FMC Consultants wurde mit Wirkung vom 01.09.2015 von der Roland Berger GmbH übernommen.
Bitte beachten Sie, dass diese Homepage nicht weiter gepflegt wird.
FMC - Unternehmensberatung | Steuerungssysteme, Controlling, Berichtssysteme, Risikomanagement, Unternehmensplanung, Fast Close, Hard Close

KOMPETENZEN

FMC - Home
AKTUELLFMC Unternehmensberatung | AKTUELL - News - Archiv UNTERNEHMENFMC Unternehmensberatung | UNTERNEHMEN - Team - Selbstverständnis - Beratungsansatz - Erfahrungen KOMPETENZENFMC Unternehmensberatung | KOMPETENZEN - Strategie - Mergers & Acquisitions - Krisenmanagement - Geschftsoptimierung - Steuerungssysteme PUBLIKATIONENFMC Unternehmensberatung | PUPLIKATIONEN - Publikationen von FMC KARRIEREFMC Unternehmensberatung | KARRIERE - Berater - Praktikanten - Statements KONTAKTFMC Unternehmensberatung | KONTAKT - Kontaktformular - Standorte - Impressum

STEUERUNGSSYSTEME



Steuerungssysteme

Erfolgreiche Unternehmenssteuerung setzt hohe Transparenz und klare Regeln der Unternehmensführung voraus. Strukturiert aufbereitete und priorisierte Daten schaffen ein exaktes Spiegelbild des Gesamtunternehmens und bilden damit zuverlässige Entscheidungsgrundlagen.

Die Voraussetzung für diese Transparenz wird unter anderem durch funktionierende Controlling- und Berichtssysteme, schnelle Jahresabschlüsse (Fast Close) sowie unterjährige Abschlüsse (Hard Close) geschaffen. Im Rahmen des Beratungsschwerpunktes Steuerungssysteme konzipiert FMC die hierfür notwendigen Reports und die zur Informationsaufbereitung erforderlichen Prozesse bis hin zur technischen Implementierung.

Das so geschaffene Gesamtsystem hat eine besonders hohe Bedeutung, denn ein Management, das auf Basis zahlenbasierter Steuerungssysteme führt, erkennt nicht nur zu jeder Zeit mögliche Schwachstellen und kontrolliert sicher alle Prozesse, es antizipiert auch mögliche Probleme und entwickelt rechtzeitig entsprechende Lösungen. Ein solches Risikomanagement genügt den jüngsten gesetzlichen Vorgaben und zeigt gleichzeitig unternehmerische Weitsicht. Denn auf der Grundlage der geschaffenen Transparenz können bestehende oder gemeinsam zu entwickelnde Führungs- und Anreizkonzepte bis hin zu ganzen Konzernrichtlinien erfolgreich funktionieren. Und sollte es personell einmal Engpässe geben, übernimmt FMC das kaufmännische Interimsmanagement.

zurück

pages2/3_1_5.tpl